Christof Kaiser

  • geboren 1959 in Westfalen

  • Studium der Geographie, Stadt- und Regionalplanung und Kartographie in Berlin

  • von 1988 bis 1994 Arbeit an der Stadtplanungsdatei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz in Berlin

  • anschließend Tätigkeit für Planungsdateien verschiedener Berliner Bezirke

  • seit 1999 Arbeit für verschiedene Kultureinrichtungen im Land Brandenburg

  • seit 1977 regelmäßige Reisen nach Rumänien. Intensive Beschäftigung mit südosteuropäischer Landeskunde und Geschichte, Demographie und Ethnologie, Verstädterung und Siedlungsentwicklung sowie Landwirtschaft Osteuropas insbesondere Rumäniens

  • politische Bildungsarbeit zu Südosteuropa seit 1990 u.a. im Haus der Demokratie. Fotografische und dokumentarische Arbeiten in Rumänien, Ungarn, der Slowakei und der Ukraine zu diversen Themen, dazu auch Fotoausstellungen sowie Vorträge und Veröffentlichungen in Zeitschriften und Zeitungen

zurück

Home